Jugendreise Ljubljana 2019

Jugendliche, die bei welcome.zu.flucht und in den OJAD-Jugendtreffs Arena und Mädchen*treff aktiv sind, machten im Sommer 2019 eine gemeinsame Reise in die slowenische Hauptstadt Ljubljana. Begleitet wurden sie von OJAD-Mitarbeiter*innen und einer Freiwilligen, die den europäischen Freiwilligendienst in der Offenen Jugendarbeit Lustenau absolviert. Insgesamt waren sieben verschiedene Nationen unter den 14 Reisenden vertreten: Österreich, Ungarn, Polen, Türkei, Syrien, Irak und Afghanistan.

Ziel dieser Reise war der Abbau von Vorurteilen zwischen den Jugendlichen und gegenseitiges Kennenlernen. Auf dem Programm standen unter anderem ein Besuch am Meer, Besuch der Stadt Bled, Stadtführung durch Ljubljana, Ausflug in den Trampolinpark „Woop“, Picknick auf einer Burg, Boot-fahren, Eis-Essen, Schwimmen und vieles mehr.

Ingesamt war die 14-köpfige Gruppe sechs Tage unterwegs und erlebte viel Neues. Neue Freundschaften entstanden und weitere Programmpunkte für den Sommer in Vorarlberg sind bereits in Planung.